Linex Grass

Nachhaltigkeit

Circular Biobased Economy

Nachhaltigkeit wird bei Linex großgeschrieben. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, all unsere Produktionsprozesse möglichst nachhaltig zu gestalten. 

Flachs ist eine jährlich wiederkehrende Pflanze, für deren Anbau weniger Wasser benötigt wird als für andere Pflanzen. Die Flachspflanze wird komplett für verschiedene Produkte von Bekleidung zu Leinöl und Flachsspanplatten verwendet. Für die Produktion von Flachsspanplatten werden die holzigen Teile des Stängels verwendet, die sich während des Schwingens lösen. Die holzigen Teile – auch Schäben genannt – werden von uns gereinigt und die restlichen Produkte, die dabei entstehen, werden zu 100 % auf die unterschiedlichsten Arten wiederverwendet. Die bei der Reinigung noch freikommenden Samenkapseln beispielsweise werden als Tierfutter verwendet, während die kurzen Fasern in der Papierindustrie verarbeitet werden. Beim Sägen der Platten entstehender Restabfall findet als Streu in Ställen Verwendung. Diese Streu hat den Vorteil, dass sie weniger stark aufwirbelt als Holzspäne. Der während der Reinigung freigesetzte Staub wird in unserem Biomassekessel zur Energiegewinnung für unsere Presse und zur Beheizung der Büros verwendet. Die dabei freigesetzten Aschen werden wiederum für die Straßenbefestigung eingesetzt.

Flachs enthält im Gegensatz zu Holz von Natur aus kein Formaldehyd. Der für die Produktion von Flachsspanplatten benötigte Leim kann von E0 bis E1 variieren. Somit können wir alle Normen wie die Carb-Norm oder NAF Boards erfüllen.

Abfälle unserer Flachsspanplatte in unseren verschiedenen Produktionslinien wird zu Verpackungsblöcken verarbeitet oder zu Rohstoff wiederverwendet und erneut zu einer Platte gepresst.

Wir freuen uns auch sehr, dank unserer Anspannungen, vor Kurzem unser BioBased-Zertifikat erhalten zu haben.