Linex Grass

Flachs

Flachs ist eine Pflanze, die in den Lehmböden in den Niederlanden, Belgien und Nordfrankreich angebaut wird. Flachs wird aufgrund seiner langen Fasern angebaut, die hauptsächlich für die Produktion von Leinengarn verwendet werden. Die Verarbeitung von Flachs zu einem brauchbaren Produkt ist ein vielseitiger Prozess für eine vertikale Produktionskette. Nach dem Raufen (Ernten der gesamten Pflanze mit Wurzel) wird der Flachs flach auf den Boden gelegt, um die sogenannte (Tau-)Rotte durchzuführen; ein Rotteprozess, durch den sich die Fasern beim Schwingen einfacher vom Stängel lösen. Anschließend wird das Riffeln durchgeführt, d. h. die Entfernung der Samenkapsel, die dann als Saatgut und zur Verarbeitung zu Leinöl verwendet wird. In einer Spinnerei entsteht durch die Arbeitsschritte Brechen, Schwingen und Spinnen aus den Bündeln Leinen.
Linex nutzt die Stängelteile an der Innenseite des Stammes der Flachspflanze, die während des Schwingen freigelegt werden. Das bedeutet, dass die gesamte Flachspflanze für verschiedene Zwecke verwendet wird, wodurch Flachs nicht nur in Bezug auf den Anbau, sondern auch hinsichtlich der Verarbeitung eine äußerst nachhaltige Pflanze ist.